Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB

Lieferbedingungen
Unsere Verkaufsbedingungen sind für den ehrlichen Kunden ausgelegt.
Es ist unser Bestreben, die ehrlichen Kunden zu schützen und die Unehrlichen mit aller Härte zu verfolgen. Da es leider in der heutigen Zeit immer mehr zur Regel wird, dass Kunden Waren bestellen oder Dienstleistungen beanspruchen mit dem Vorsatz für diese nicht zu bezahlen, sehen wir uns gezwungen, folgende Änderungen vorzunehmen:

- Neukunden beliefern wir NUR gegen Vorauskassa
- Bestehende Kunden beliefern wir nur Absprache per Rechnung
- Bei Zahlungsverzögerungen behalten wir uns das Recht vor, nur noch gegen Vorauskasse zu liefern
 
Zahlungsmöglichkeiten im Ladenverkauf

Wir akzeptieren (am liebsten in dieser Reihenfolge) folgende Zahlungsmittel:
- Barzahlung
- ec-direct
- Kreditkarten (EurocardMastercard, VISA)
- Kranzkarten
Wir behalten uns das Recht vor, eine Kreditkarten-Kommission zu verrechnen
Reduzierte Artikel & Grossmengen Munition:
Bei Bezahlung mit Kreditkarte 2% Zuschlag auf den Verkaufspreis

 
Zahlungsmöglichkeiten im Online-Bestellung-Verkauf


- Neukunden beliefern wir NUR gegen Vorauskassa
- Bestehende Kunden beliefern wir nur nach Absprache mit Rechnung
- Mindest-Warenwert CHF 50.-, darunter wird 10.- Kleinmengenzuschlag verrechnet
Alle unsere Fakturen sind zahlbar innert 10 Tagen nach Erhalt, ohne Abzug.


Reduzierte Artikel & Grossmengen Munition:
Bei Lieferung/Abholung mit Rechnung/Vorauskassa 2% Zuschlag auf den Verkaufspreis

 
Auslandslieferungen

Auslandslieferungen NUR gegen Vorauskasse


Die Einfuhrabgaben (Einfuhrsteuer und etwaiger Einfuhrzoll) werden vom Zoll des jeweiligen Empfängerlandes bei der Einfuhrverzollung gefordert. Zollabfertigungsgebühren werden jeweils durch die Transporteure (Post, Kurierdienste, Speditionsfirmen) für Verzollungsarbeiten erhoben. Über die Höhe dieser Abgaben können wir keine Angaben machen, er richtet sich nach dem deklarierten Warenwert. Einfuhrsteuer und etwaiger Einfuhrzoll sind vom Empfänger zu begleichen.

 
 
 
 
Inkasso
Bei Zahlungsverzug für Mahnungen ab Stufe 1 verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 20.- plus die aufgelaufenen Zinsen, 5% p/A.
Bei Nichteinhalten der Zahlungsfrist wird eine Mahnung versandt. Bleibt die Zahlungsfrist wiederum unbeachtet, so wird das Dossier ohne weitere Mitteilung unserem Inkasso-Büro übergeben. Alle Kosten in diesem Zusammenhang gehen zu Lasten des Empfängers.
Für Betreibungskosten verrechnen wir zusätzlich zu allen aufgelaufenen Kosten CHF 200.- für unsere Umtriebe.
Ebenfalls entfallen sämtliche Vergünstigungen wie z.B. Rabatte und / oder Gutschriften. Die Daten der säumigen Zahler werden an unsere Geschäftskollegen weitergegeben.
 
Lieferung / Nachsendungen / Verpackung
- Alle Sendungen reisen eingeschrieben auf Gefahr und Kosten des Empfängers.
- Alle Warenrückstände werden sofort nach Wareneingang nachgeliefert, sofern Du uns keinen gegenteiligen Bescheid gibst.
- Ein Lieferverzug berechtigt nicht zur Annullierung des Auftrags. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.
Die Transportkosten sind vom Käufer zu tragen. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Sobald die Ware von uns ordnungsgemäß einem Beförderungsunternehmen übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Käufer über. Alle Waren werden von uns transportversichert. Der Versand wird auf einem von uns am geeignetsten erscheinenden Weg und in einer am passendsten erscheinenden Verpackung vorgenommen. Für Güte und Qualität des Verpackungsmaterials ist eine Haftung von uns ausgeschlossen. Sonderwünsche gehen zu Lasten des Käufers.

Transportschäden
Wir führen bei unseren Waren eine sorgfältige Eingangs- wie auch eine Ausgangskontrolle durch. Alle  Bestellungen verlassen unser Haus sorgfältig verpackt. Die Ware ist sofort nach Empfang durch den Besteller oder seine  Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen. Sollte die erhaltene Ware einen Transportschaden aufweisen, so ist die Ware zusammen mit Original-Verpackung beim jeweiligen Beförderungsunternehmen vorzulegen und der Schaden anzumelden. Für etwaige Transportschäden lehnen wir jegliche Haftung ab.  
 
Versand von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Munition und Ausnahmebewilligungspflichtige Waren
Aufgrund geänderter Bestimmungen und Vorgaben der Schweizer Behörden gelten bei Versand der o.g. Artikel die folgenden Bedingungen:
Wir versenden die o.g. Artikel Eingeschrieben & Eigenhändig. Warenwerte über 1500.- werden zusätzlich versichert.
Diesen zusätzlichen Versand-Aufwand müssen wir leider ebenso zusätzlich verrechnen.
Die Waffenerwerbs-Scheine müssen vom Kunden VOR unserem Eintrag der Serien Nr. etc. unterschrieben werden.
Sind die Waffenerwerbs-Scheine nicht unterschrieben, senden wir Dir diese Dokumente VOR Versand der Waffe zur Unterschrift zu.
 
Retouren / Reklamationen
Für uns gilt Schweizer Recht, deshalb sind wir nach OR nicht grundsätzlich verpflichtet, von uns gelieferte Ware zurückzunehmen.
Ware wird nur zurückgenommen:
- wenn dieses vorher vereinbart wurde
- wir die Retoure innert 8 Tagen nach Verkauf zusammen mit der Quittung / Rechnung wieder erhalten
- die Ware und die Originalverpackung sich in einwandfreiem Zustand befinden
- die Rücksendung frachtfrei an unseren Geschäftssitz (eingeschrieben) erfolgt
Bei ohne unser Einverständnis zurückgesandter Ware behalten wir uns vor, die Annahme zu verweigern.
Bei beschädigter Originalverpackung behalten wir uns vor, die Ware nicht zurückzunehmen.

Muss die Ware durch uns umverpackt werden, verrechnen wir 20% vom Brutto-Verkaufspreis oder mind. CHF 25.-. Wir möchten Dich daher bitten, mit Ware die Du zurückgeben möchtest, sorgfälltig umzugehen.
Du hast folgende Möglichkeiten:
- Wir tauschen den / die Artikel aus
- Wir machen Dir für die Retoure einen Gutschein (Gültig 2Jahre ab Ausstelldatum)
- Wir erstatten Dir den Verkaufspreis zurück auf ein PC- oder Bankkkonto (nur Schweizer Konto)
Wichtig: Die Portokosten (Deine & oder Unsere) können wir nicht rückvergüten, Kreditkartenkommissionen (bei Bezahlung im Laden) werden abgezogen.
Nicht vorangemeldete & nicht Eingeschriebene Retouren-Sendungen werden nicht angenommen.

Wird eine Bestellung komplett retourniert, eine eingeschriebene Sendung nicht angenommen oder nicht abgeholt, so werden dem Besteller die Versand- und Handlingkosten verrechnet, mindestens jedoch CHF 30.-
Kein Rückgaberecht auf:

Sonderaktionen, reduzierte oder gebrauchte Artikel, Spezialanfertigungen, Einzelpakete Munition oder angebrochene Grosspackungen (VE), eingebaute Ersatzteile, unsachgemäss montierte Waffenzubehörteile, Kugelfanganlagen, Sprays jeglicher Art, Sonderbestellungen**, elektronische Artikel (Batterien, Akkus, Ersatzlampen, Ladegeräte), Bücher, DVD's.
Reklamationen werden nur innert 8 Tagen nach Erhalt der Waren annerkannt.


** Sonderbestellungen sind alle Artikel, welche wir nicht in unserem Sortimen führen, oder welche wir speziell für dich als Kunden bestellen.

 
Umtausch von nicht passender Bekleidung / Schuhe
Nicht passende Bekleidung kann unter folgenden Bedingungen umgetauscht werden:
- Ein Umtausch muss vorher vereinbart werden
- Die Waren müssen innert 8 Tagen nach Verkauf zusammen mit der Quittung / Rechnung wieder bei uns sein
- Bekleidung und Schuhe müssen ungetragen sein
- Die Ware und die Originalverpackung muss sich in einwandfreiem Zustand befinden
- Die Rücksendung muss frei an unseren Geschäftssitz erfolgen
Die Portokosten werden dem Kunden belastet. Wir tauschen die Waren erst um, wenn wir die Artikel zurückerhalten haben.
Umtausch von Auslandslieferungen
Umtausch von ins Ausland gelieferter Ware ist nicht möglich
 
Garantieansprüche
In der Regel gelten auf alle Artikel (ausser Verbrauchsmaterial) 24 Monate Garantie ab Verkaufsdatum. Auf gebrauchte Artikel können wir keine Garantie gewähren. Jegliche Garantieansprüche werden nur mit vorhandenem Verkausfsbeleg anerkannt. Wir verpflichten uns, Produktmängel bzw. Fabrikationsfehler kostenlos zu beheben (Reparatur auf Garantie), sofern keine Ausschlussgründe vorliegen.
Alle Garantieansprüche verfallen bei bei unsachgemässer Behandlung sowie bei technischen Änderungen oder Reparaturen, die während der Garantiezeit nicht durch uns vorgenommen werden. Wir behalten uns ausschliesslich das Recht auf Nachbesserung zu.
Ausschlussgründe sind:
Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Schlag- oder Sturzschäden, natürliche Abnutzung, Fehlmanipulationen, Beschädigungen durch Fremd-Einwirkung, unsachgemäss montierte Waffenzubehörteile.
Grundsätzlich von der Garantie ausgeschlossen sind Verschleissteile, Batterien, Akkus, Lampen, Griffüberzüge.
Im Falle von Mängeln für die keine Garantie besteht, trägt der Käufer die Kosten der Fehlersuche sowie allfällige entstehende Umtriebskosten (Versandkosten)
Andersweitige Abmachungen unserereseits gelten nur in schriftlicher Form.
 
Reservationen - Bestellungen

Reservationen werden nur nach einer Anzahlung von mindestens 50% des Kaufpreises getätigt, diese Waren müssen innert 30 Tagen abgeholt und bezahlt werden.
Die Abgabe des Waffenerwerbscheines genügt nicht als Reservation.
Der Waffenerwerbschein oder die gültigen Papiere müssen uns innert einem Monat nach Reservation oder Rechnungstellung/Vorauskasse/Anzahlung abgegeben werden.
Kundenspezifische Sonder-Bestellungen werden nur nach Erhalt des ganzen Verkaufspreises ausgeführt.(nach Absprache, plus evtl Lieferung,Verzollungs, Verarbeitungskosten)
Wird Ware ohne Anzahlung bestellt und trotz Abholungs-Erinnerung nicht abgeholt (Art.394 Abs.3 OR), senden wir eine schriftliche Faktura.
Bei deren Nichtbegleichung innert unserer Zahlungsfrist wird die Betreibung eingeleitet.
Bezahlte oder angezahlte Artikel: Bei Nicht-Abholung senden wir eine Abholungs-Erinnerung mit einer Frist.
Bei Nichteinhaltung dieser Frist ziehen wir 50% des bezahlten Betrages ab und leiten die Waren wieder in den Verkauf zurück.
Den Rest-Betrag überweisen wir an den Kunden zurück.


Rücktritt von Bestellungen
Für uns gilt Schweizer Recht, deshalb sind wir nach OR nicht grundsätzlich verpflichtet, einen Rücktritt des Kunden von einer Bestellung zu akzeptieren.
Bei geleisteter Anzahlung ziehen wir grundsätzlich 30% (Reuegeld) für unsere Umtriebe ab.

 
Sonderbestellungen:

Sonderbestellungen sind Artikel, welche wir in Deinem Auftrag bestellen.
Die Bestellung ist vebindlich und verpflichtet Dich zur Abnahme.
Da es sich in der Regel um Artikel handelt, welche wir nicht in unserem Sortiment führen, gewähren wir auf solche Artikel kein Rückgaberecht & kein Rücktrittsrecht.

Offerten / Angebote / Kostenvoranschlag
Unsere Offerten sind nur in schriftlicher Form gültig, die Gültigkeitsdauer wird auf den jeweiligen Offerten angegeben.
Wir behalten uns jederzeit einen Zwischenverkauf vor. Unsere Angebote verpflichten uns nicht ausdrücklich zur Lieferung.
Für das Erstellen eines Kostenvoranschlages für Reparaturen etc. wird ohne Auftragserteilung eine Gebühr von CHF 50.- erhoben.
 
Irrtum / Preis-Änderungen / Produkte-Änderungen / Gerichtsstand
Modell-, Produkte- Preis- und Material-Änderungen sind uns und den Herstellern ausdrücklich und ohne Vorankündigung vorbehalten.
Irrtum in Preis, Modell- und Materialangaben vorbehalten.
Abweichungen der abgebildeten Produkte in unserem Internet-Angebot zu den gelieferten Artikeln können aus den o.g. Gründen vorkommen.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Ansprüche aus dem Kaufvertrag unser Eigentum.
Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Dintikon.
 
Versandkosten Schweiz
Porto & Verpackung:
Briefsendung bis B5 A-Post  1.-CHF
Briefsendung bis B5 Luftpolsterversandtasche bis 2cm Dicke A-Post  3.- CHF
Paket bis 2kg Prio Sign 15.-CHF
Paket bis 5kg Prio Sign

15.-CHF

Paket bis 10kg Prio Sign

Paket bis 20kg Prio Sign

Paket bis 30kg Prio Sign

18.-CHF

25.-CHF

30.-CHF

Sperrgut bis 30kg Prio Sign

40.-CHF

 

Da es wegen unseren Öffnungszeiten & Personell, nicht möglich ist die Pakete wärend den regulären Postöffnungszeiten abzugeben, können wir die Pakete am folgetag am Morgen zur Post bringen.

 

Bei Bestellungen per Email, erhalten Sie eine Rechnung/Rückmeldung, ansonsten kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (Wenn es uns nicht möglich ist Ihren Anruf entgegen zu nehmen, sprechen Sie bitte aufs Band, wir rufen in der nächsten freien Minute zurück)

 

Expresslieferungen nur wenn zeitlich möglich.

Für den Versand von Waffen & Munition gelten besondere Tarife. 

Bei Teil- und Nachlieferungen verrechnen wir die effektiven Portokosten, jedoch mindestens 10.00 CHF

 
Versandkosten Europa
Porto & Verpackung, Eingeschrieben Priority:
   
   
   
   
   
 Nach Absprache
Verkaufsbedingungen Laden & Postversand
für
Schweizer Bürger oder Ausländer mit Schweizer C-Ausweis:

Eidgenössische Bedingungen (https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19983208/index.html) zum Waffenerwerb. Für Lang- und Kurzwaffen, sowie für Waffenteile (Griffstücke, Lauf und Verschlussteile) & Munition, sende uns, oder nimm mit, Deinen gültigen Schweizer Waffenerwerbschein sowie die Kopie eines amtlichen Personal-Ausweises (CH-ID, CH-Pass oder CH C-Ausweis)
/Wir versenden alle Lieferungen mit Munition, Waffen oder Waffenteilen eingeschrieben.

  • Für Munitionfreie Waffen und Wiederladekomponenten die Kopie eines amtlichen Personal-Ausweises.
    Wichtig:
    Falls Du uns noch nicht als Kunde bekannt bist, bitte die folgenden Dokumente an uns senden:
    - Kopie eines amtlichen Schweizer Personal-Ausweises (ID oder Pass)
    und
    - Kopie eines Zentralstrafregister-Auszuges, nicht älter als 3 Monate (bei Waffen) für Munition nicht älter als 2 Jahre
    - (oder Kopie eines Waffenerwerbscheines, nicht älter als 2 Jahre)
    - (oder Kopie eines Waffentragscheines, nicht älter als 6 Monate)

- (oder Kopie deines Dienstausweis, Polizei & GWK)

 
Verkaufsbedingungen
für
Kunden mit Wohnsitz im Ausland  / Versandhandel:

Sofern Du im Besitze einer Bewilligung für eine Waffe bist, versenden wir die Waren nach Erhalt der Bezahlung.
Wichtig: Wir organisieren für CHF 75.- die rechtmäßige Ausfuhr.
Sie geht dann dann automatisch an ein Postzollamt, wo sie von Dir gegen Vorlage der nötigen Bewilligung abgeholt werden kann.
Wir benötigen für die Einreichung der Ausfuhrbewilligung die folgenden Dokumente (als Kopie oder per scan):

Lieferung an einen Waffenhändler
- Eine Kopie der Waffenhandelsbewilligung
- Eine Einfuhrbewilligung für das Importland

Lieferung an Privatpersonene / Endabnehmer
- eine Einfuhrbewilligung für Dein Wohnland / Importland
oder eine amtliche Bestätigung, dass Du in Deinem Wohnland / Importland diese Waffe einführen und besitzen darfst
oder eine amtliche Bestätigung, dass Du in Deinem Wohnland / Importland keine Bewilligung für die Einfuhr dieser Waffe brauchst
- eine Kopie eines polizeilichen Führungszeugnisses
- einen Auszug aus dem Schweizerischen Zentralstrafregister (hier online bestellbar)
Mit diesen Papieren können wir einen Waffenerwerbschein (WES) beantragen. Nach dessen Erhalt können wir die Waffe exportieren.

Wir versenden grundsätzlich alles auf Bestellung. Für den Erhalt der Waren und die korrekte Einfuhr bist Du selber verantwortlich.
Für etwas das Du bestellst und bezahlst, aber nicht besitzen darfst, bist Du selbst verantwortlich.


Den Erhalt von bestellten Waren können wir bei Nichteinhalten von jewiligen Bestimmungen & Gesetzen nicht garantieren.
Keine Rückerstattung der Exportspesen.
 
Verkaufsbedingungen
für Kunden mit Wohnsitz
im
Ausland  / Direkt-Abholung:
Grundsätzliche Bedingungen: Für den Waffen- oder Munitionserwerb (oder für Läufe, Griffstücke, Verschlüsse, Verschlussgehäuse) über den Postweg in der Schweiz als ausländischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz (oder für Schweizer Bürger mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz) gelten an sich die gleichen rechtlichen Regelungen wie für einen Waffenerwerb im Heimatland / Wohnland.

Oder kürzer formuliert: Wenn Du in Deinem Wohnland keine Berechtigung zum Erwerb von Waffen oder Munition hast, ist es unmöglich, Dir diese Artikel aus der Schweiz zu liefern.

Für den Erwerb einer Faustfeuerwaffe oder Langwaffe werden diese Originaldokumente von Dir verlangt:
- ein polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
- eine Erwerbsberechtigung aus Deinem Land
- oder eine amtliche Bestätigung, dass Du in deinem Wohnland eine Waffe einführen und besitzen darfst
- oder eine amtliche Bestätigung, dass Du in deinem Wohnland keine Bewilligung für die Einfuhr einer Faustfeuerwaffe oder Langwaffe brauchst
- einen Auszug aus dem Schweizerischen Zentralstrafregister (hier online bestellbar)

Mit diesen amtlich beglaubigten Papieren kannst Du in
Polizeikommando Aargau, Tellistrasse, Fachstelle Waffen / SIWAS
Tel. +41 62 835 8181
, e-mail: fachstelle_siwas@kapo.ag.ch

gegen Voranmeldung während den üblichen Bürozeiten einen Waffenerwerbschein (WES) beantragen und die Waffe bei uns im Verkaufslokal gegen Abgabe dieses WES erwerben.
Bist Du zudem bereits im Besitze einer Schweizer Ausfuhrbewilligung (besorgen wir Dir für CHF 75.-), kannst Du die Waffe direkt hier abholen und selber ausführen. Die MwSt wird dann nicht vom Preis abgezogen.
 
Zahlungsmöglichkeiten für Auslandbestellungen

Nur per Vorauskasse,
Du kannst bei uns telefonisch, schriftlich, per Fax oder e-mail bestellen.
 
All unsere publizierten Preise verstehen sich in CHF inklusive der gesetzlichen MwSt.

Copyright:
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
Reproduktionen, Übersetzungen und Verwendung von Texten & Bildern in anderen Medien ist ohne unsere besondere ausdrückliche, schriftliche Genehmigung untersagt.
© 2018 Waffen Pauli AG -  Mit freundlicher Genehmigung übernommen von der Gun Factory Handels AG
 Letzte Änderung: 27.08.2018 August, 2018